Zum Seitenanfang
online-Forum

Aktuelles

23.05.2014

Projekt "Demografie, Qualifizierung und Gesundheit im Maschinenbau"

Eröffnung der "Demografiearena" bei Heidelberger Druckmaschinen


 

"Bei Heidelberg spielt wieder die Musik". So eröffnete Dr. Rupert Felder - Leiter Global Human Resources - am 12. Mai 2014 die Demografiearena bei Heidelberger Druckmaschinen in Wiesloch. Im Rahmen des vom ESF geförderten Projektes "Demografie, Qualifizierung und Gesundheit im Maschinenbau" wurde die Ausstellung "Demografiearena" bei Heidelberger Druckmaschinen konzipiert und umgesetzt. Mit der Ausstellung haben die Beschäftigten die Möglichkeit, sich interaktiv mit dem Demografischen Wandel und den Faktoren der Arbeitsfähgkeit auseinanderzusetzen. Vier thematische Stationen können besucht werden: Gesundheit, Qualifizierung, Führung und Zusammenarbeit sowie Arbeit. Auf Grundlage des Austellungsbesuchs und der einzelnen Staionen werden von den Beschäftigten alternsgerechte Verbesserungen an den Arbeitsplätzen entwickelt und umgesetzt.

Das Projekt "Demografie, Qualifizierung und Gesundheit im Maschinenbau" wird vom Institut für Arbeitsfähigkeit Mainz gemeinsam mit INIFES Institut für internationale Sozialökonomie umgesetzt. Bei Fragen steht Ihnen Marianne Giesert marianne.giesert@arbeitsfaehig.com gerne zur Verfügung.

(Bild: Beschäftigtenorchester Heidelberger Druckmaschinen AG zur Eröffnung der "Demografiearena")

 

Zurück

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter