Zum Seitenanfang
online-Forum

Aktuelles

09.03.2014

NEU: Bericht der BAuA zum arbeitsmedizinischen Betreuungsbedarf in Deutschland

Der Ärztemangel in Deutschland führt auch in der Arbeitsmedizin zu Nachwuchsproblemen. Gleichzeitig nimmt der Bedarf an arbeitsmedizinischen Leistungen zur betriebsärztlichen Betreuung nach dem Arbeitssicherheitsgesetz und darüber hinaus in den Unternehmen aufgrund steigender demografischer und wirtschaftlicher Anforderungen zu.

Die Betreuungslücke wird bei der erfolglosen Suche nach einem Betriebsarzt in immer mehr Regionen in Deutschland wahrgenommen.

Der Bericht der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) liefert solide Daten über Nachfrage (Bedarf) und Angebot (Kapazität) arbeitsmedizinischer Betreuung für das Jahr 2011 und prognostiziert die Entwicklung des zukünftigen Bedarfs arbeitsmedizinischer Leistungen bis zum Jahr 2021.

Hier steht der Bericht zum download bereit.

Zurück

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter