Zum Seitenanfang
online-Forum

Aktuelles

10.10.2013

Altern in der Arbeitsgesellschaft: Schwerpunkt der aktuellen WSI-Mitteilungen

Die Beiträge der Ausgabe 05/2013 der WSI-Mitteilungen behandeln noch ungelöste Probleme des Alterns im und nach dem Erwerbsleben.

Aus dem Inhalt:

  • Arbeit, Leistungsgerechtigkeit und Alterssicherung im deutschen Wohlfahrtsstaat
  • Gibt es ein Leben nach der Arbeit? Zur diskursiven Konstruktion und sozialen Akzeptanz des "aktiven Alters"
  • Aktives Altern - Erwerbstätigkeit und bürgerschaftliches Engagement im Rentenalter
  • Auswirkungen von Kindererziehung auf Erwerbsbiografien und Alterseinkommen von Frauen
  • Akteure und Akteurskonstellationen alter(n)sgerechter Arbeitspolitik
  • Armut im Alter - aktuelle Daten und Entwicklungen
  • Altersdiskriminierung in der Arbeitswelt - Gerichtliche Entscheidungen im Überblick
  • Alt werden in Arbeit - wie kann das gelingen?
  • Alterssicherungspolitik erfordert gute Renten und echte Reformen


Die Zusammenfassungen der Beiträge und das Editorial im Volltext stehen hier kostenlos zur Verfügung.

 

Quelle/Urheber: Hans-Böckler-Stiftung/ergoRed- Gesellschaft für Arbeit und Ergonomie e.V.

Zurück

Aktuelles

Kontakt Marianne Giesert Prof. Dr. Anja Liebrich Tobias Reuter